Autoklaven, Emulsionen, Verpackungen, Hygiene und weitere Spezialthemen sind die Kompetenzfelder der Lemnitzer Food Consulting

Spezialthemen > Autoklaven   > Behördenmanagement   > Emulsionen   > Verpackungen   > Hygiene

 

Veränderungen im Produkt

Da dieses Problem oft mehrere Ursachen hat, muss es als solches global, übergreifend und bis in alle Einzelheiten betrachtet werden. Beginnend mit der Zusammensetzung des Trink- bzw. Prozesswassers über die technologischen und chemischen Prozesse in der Verarbeitung und der Lagerung bis hin zur Stabilität der Verpackung muss eine Analyse erfolgen .

 

Anpassungen bzw. Optimierung des Prozesses

Von Produkttests über Technologie- und Prozesstests stehen wir Ihnen als kompetenter Partner zur Seite.

 

Neue Produkte und Prozesse

Neue Entwicklungen und die Erweiterung der Produktbereiche benötigen das Hinterfragen bzw. die Neuerstellung von Produktions- und Haltbarmachungskonzepten. Diese fundiert zu erarbeiten und durch gezielte Prozesskontrollen zu sichern, ist eine große Herausforderung für die Mitarbeiter. Gerne unterstützen wir Sie und ihre Mitarbeiter bei diesen Themen.

 

Eine externe Beurteilung Ihrer Produktion

Die meisten Firmen arbeiten über viele Jahre gut, bauen ihre Produktion aus und verbessern diese. Meist sind es die "Kleinigkeiten", die übersehen werden.

 

Durchführung von gezielten Projekten

Vom "Kleinstprojekt" bis hin zum langfristigen Großprojekt mit mehreren Ergebnisstufen sind wir ein sachkundiger, strukturierter und kompetenter Partner! Egal ob es sich um zielgerichtete Projekte oder um aussagekräftige Grundlagenforschung handelt, wir bringen Erfahrung, Kompetenz und Teamfähigkeit mit.

 

Schulungen - Spezialthemen?

Wir, aber auch unsere Partner, können maßgeschneiderte und praxisorientierte Schulungen für Sie zusammenstellen, durchführen und Sie auch im Nachhinein zu den Themen betreuen. Wir berücksichtigen dabei den entsprechenden Wissenstand der Zielgruppe (Produktionsmitarbeiter, Maschinenführer, Programmierer, Prozessentwickler oder Mitarbeiter der Qualitätssicherung). Fragen Sie auch gerne Schulungen an, die nicht explizit hier aufgeführt sind.
- Verderb
- allgemeine Sensorik
- Schutzgas
- Infektionsschutzbelehrung
- allgemeine Themen zur Lebensmittelproduktion und deren Prozessen und Technologien

Und vieles mehr.

Veränderungen im Produkt

Anpassungen bzw. Optimierung des Prozesses

Neue Produkte und Prozesse

Eine externe Beurteilung Ihrer Produktion

Durchführung von gezielten Projekten

Schulungen - Spezialthemen?